Thomas Grützner

Universität Ulm
Institut für Chemieingenieurwesen
89081 Ulm

 Thomas  Grützner

Schwerpunkt:

Thermische Verfahrenstechnik, Thermodynamik, Modellierung & Simulation

Schulfächer:

Chemie, Physik, Technik

Gerne berichte ich auch in Grundschulen über mein Forschungsthema.

Gerne berichte ich auch per Video-Übertragung.

Woran forschen Sie?

Neue, energieeffiziente thermische Trennverfahren wie z.B. Destillation und Extraktion.


Einsatz von 3D Druck in der thermischen Verfahrenstechnik. Modellierung und Simulation thermischer Trennverfahren.

Was genau machen Sie da?

Beispielsweise arbeiten wir an der weltweit ersten multiplen Trennwandkolonnen zur Auftrennung von 4 Komponenten in einer einzigen Kolonne. Hier untersuchen wir die Kolonne sowohl praktisch als auch theoretisch.

Warum sind Sie Forscher/in geworden?

Neugierde und Freude daran an den Technologien der Zukunft zu arbeiten und Wissen an junge Menschen weiterzugeben.

Welchen Berufswunsch hatten Sie als Kind?

Pilot

Zu welchem Thema kommen Sie in den Unterricht?

Zu einem der folgenden Themen: Chemieproduktion, Trennverfahren, energieeffiziente Trennverfahren, Thermodynamik, Technik & Gesellschaft, Wissenschaft, Studium der Verfahrenstechnik, des Chemieingenieurwesens