Anja Richert

TH Köln
Institut für Produktentwicklung und Konstruktionstechnik (IPK)
50679 Köln

Portrait von  Anja  Richert

Schwerpunkt:

Digitale Lernwelten, Soziale Robotik, Arbeit 4.0, Gesellschaft 4.0, soziale Innovationen

Schulfächer:

Informatik, Sozialkunde, Technik, fächerübergreifend

Gerne berichte ich auch in Grundschulen über mein Forschungsthema.

Gerne berichte ich auch in VHS-Einrichtungen über mein Forschungsthema.

Gerne berichte ich auch per Video-Übertragung.

Woran forschen Sie?

Meine Forschung setzt sich insbesondere mit der Gestaltung von digitalisierten Welten und Robotik in den Bereichen Bildung, Industrie und Gesellschaft auseinander.

Was genau machen Sie da?

Dazu gehören Themen wie VR&AR (virtuelle und erweiterte Realität) in der ingenieurwissenschaftlichen Ausbildung, Soziale Interaktion mit Maschinen (soziale Robotik) und Zusammenarbeit hybrider Mensch-Roboter Teams, um nur einige Beispiele zu nennen.

Warum sind Sie Forscher/in geworden?

Ich bin sehr neugierig, lerne gerne und leiste gerne Pionierarbeit auf "ungewöhnlichen Pfaden". Welchen besseren Beruf gibt es da als Wissenschaftlerin :-).

Welchen Berufswunsch hatten Sie als Kind?

Das weiß ich ehrlich gesagt gar nicht so genau, ich glaube Ärztin war mal hoch im Kurs aber ich mag leider keine Nadeln.

Zu welchem Thema kommen Sie in den Unterricht?

Technikgestaltung, soziale Robotik, Innovationsmanagement, Industrie 4.0, VR/AR in der Bildung, etc.