Stefan Wilhelm

Lilly Deutschland GmbH
61352 Bad Homburg

Portrait von  Stefan  Wilhelm

Schwerpunkt:

Neurowissenschaft

Schulfächer:

Biologie

Gerne berichte ich auch in VHS-Einrichtungen über mein Forschungsthema.

Woran forschen Sie?

Anfangs im Bereich der Neurowissenschaften, insbesondere im Bereich Schmerz/Depression (Klinische Forschung). Seit 2020 im globalen COVID-19 Team von Lilly an neuen, in Entwicklung befindlichen Medikamenten, und bereits bekannten Medikamenten zur Therapie von SARS-COV-2 Infektionen.

Was genau machen Sie da?

Analyse und Diskussion aktueller Studiendaten zu den genannten Wirkstoffen mit externen Experten, Regierungsvertretern und Zulassungsbehörden.

Warum sind Sie Forscher/in geworden?

Bereits als klinisch tätiger Arzt hat mich die Arzneimittelforschung und -entwicklung immer sehr interessiert, weil es im wesentlichen Innovationen sind, die die Medizin maßgeblich vorantreiben.

Welchen Berufswunsch hatten Sie als Kind?

Ich wollte schon immer Arzt werden, weil es mich begeistert hat, wie komplex der menschlicher Körper ist und was genau bei Erkrankungen passiert.

Zu welchem Thema kommen Sie in den Unterricht?

Ich berichte in Schulklassen über das Thema Arzneimittelentwicklung (Schwerpunkte: Therapie chronischer Schmerzen - neue Behandlungsansätze, mögliche medikamentöse Therapien bei COVID-19).