Martin Rehm

Lehrstuhl Medienpädagogik
PH Weingarten
88250 Weingarten

Portrait von  Martin  Rehm

Schwerpunkt:

Informelles Lernen in Sozialen Medien, Netzwerkanalyse, Bibliometrische Analysen, digitale Lerngemeinschaften

Schulfächer:

Informatik, Sozialkunde, fächerübergreifend

Gerne berichte ich auch in Grundschulen über mein Forschungsthema.

Gerne berichte ich auch in VHS-Einrichtungen über mein Forschungsthema.

Gerne berichte ich auch per Video-Übertragung.

Woran forschen Sie?

Informelles Lernen in sozialen Medien

Was genau machen Sie da?

Ich sammele Daten aus sozialen Netzwerken (z.B. Twitter) und analysiere wie dort Gruppen entstehen und worüber sie sich unterhalten.

Warum sind Sie Forscher/in geworden?

Weil es mir Spass mach mit Hilfe von wissenschaftlichen Methoden alltäglichen Fragestellungen zu bearbeiten und (neue) Zusammenhänge aufzudecken und besser zu verstehen.

Welchen Berufswunsch hatten Sie als Kind?

Biologe oder Hotelfachmann

Zu welchem Thema kommen Sie in den Unterricht?

Meinen Unterrichtsfächer sind Pädagogik, Psychologie und Wirtschaftswissenschaften