Bernhard Ellinger

Fraunhofer IME
Fraunhofer-Institut für Molekularbiologie und Angewandte Oekologie
22335 Hamburg

Portrait von  Bernhard  Ellinger

Schwerpunkt:

chemische Biologie, Medikamentenentwicklung, Biotechnologie

Schulfächer:

Biologie, Chemie, Ethik, Kunst, Sozialkunde, fächerübergreifend

Gerne berichte ich auch in Grundschulen über mein Forschungsthema.

Gerne berichte ich auch in VHS-Einrichtungen über mein Forschungsthema.

Gerne berichte ich auch per Video-Übertragung.

Woran forschen Sie?

Medikamentenentwicklung, incl. SARS-CoV-2 und Biotechnologie

Was genau machen Sie da?

Ich entwickle Testsysteme um die Wirksamkeit von chem. Substanzen gegen unterschiedlichste Krankheiten zu untersuchen.

Warum sind Sie Forscher/in geworden?

Weil ich wissen wollte, wie etwas genau funktioniert.

Welchen Berufswunsch hatten Sie als Kind?

Ich wollte Historiker werden.

Zu welchem Thema kommen Sie in den Unterricht?

Ich könnte zu Themen rund um die Entwicklung von Medikamenten, Zellbiologie, Physiologie, Chemie und zu Themen der Biotechnologie sprechen. Das schließt auch die Bioökonomie und Themen der biologischen Transformation (Wechsel der klass. Wirtschaft hin zu einer biobasierten Industrie) ein. In den letzten Monaten habe ich an Projekten gegen SARS-CoV-2 gearbeitet und könnte auch zur Medikamentenentwicklung gegen COVID-19 sprechen.