Andrea Kreidenweiss

Universität Tübingen
72074 Tübingen

Portrait von  Andrea  Kreidenweiss

Schwerpunkt:

Genetik

Schulfächer:

Biologie

Woran forschen Sie?

Malaria ist eine Infektionskrankheit, die vor allem für die Bevölkerung in tropischen und subtropischen Regionen ein großes Gesundheitsproblem ist. Obwohl schon lange an Plasmodiun falciparum, dem gefährlichsten Malariaerreger, geforscht wird, ist vieles noch nicht bekannt und neue Fragestellungen tauchen auf. Leider gibt es aufgrund der Resistenzentwicklung der Parasiten und den bislang geringen Anstrengungen zur Wirkstoffentwicklung nur wenige Medikamente. Ein Impfstoff gibt es (noch?) nicht.

Warum sind Sie Forscher/in geworden?

xxx

Zu welchem Thema kommen Sie in den Unterricht?

Parasitäre Erkrankungen insbesondere Malaria