Erfahrungsberichte


Systemmedizin

Das Projekt wurde von den Schülern sehr gut angenommen und durch die Bereitschaft von Herrn Dr. Geiger zu einer weiteren Kooperation soll es auch mit dem nächsten Jahrgang fortgeführt werden.

Der Bauplan des Lebens

Forscherkids: Juniorstudenten erfuhren vieles über die DNA



Aus Wald und Kindern wächst Zukunft

Gespannt erwartet wurde der "Forscher" Professor Hamberger, der wegen der Nachhaltigkeit mit uns in den Wald gehen würde.

Zukunft der Mobilität

Was unsere Schülerinnen und Schüler am Verkehr stört, ist schnell klar: Er ist laut und verursacht stinkende Abgase, wenn sie aber selbst teilnehmen, dann häufig in verspäteten im Stau steckenden Bussen oder Bahnen oder als Fußgänger und Radfahrer, die sich gegenseitig auf dem Bürgersteig bedrängen, dessen Spuren beide viel zu schmal sind.

Auswirkungen des Klimawandels auf Ökosysteme

Das berührende Foto eines ausgezehrten Eisbären, der wegen des Klimawandels immer weniger Nahrung findet, ging vor wenigen Wochen um die Welt.


Aktuelle Entwicklung der Biobanken

Dass die Digitalisierung gerade vor sich extrem schnell entwickelten Wissenschaftsdisziplinen nicht Halt macht war den teilnehmenden Schülern des Biotechnologischen Gymnasium bereits vor dem Besuch eines Experten der Universität Würzburg klar.


Das eigene Auto – ein Auslaufmodell?

„Warum wollen eigentlich alle Menschen Auto fahren? Das hängt ganz wesentlich damit zusammen, dass mit diesem Verkehrsmittel Ausgangsort, Zielort und Zeitpunkt selbst gewählt werden können“

Ein Meer aus Plastik

Die SchülerInnen hatten großes Interesse am Thema “Meere und Ozeanverschmutzung”, deshalb zögerten wir nicht lange und machten uns auf den Weg von München nach Regensburg, um über unser aktuelles Forschungsthema “Plastik im Meer” zu erzählen.