Bernhard Schmidt-Hertha

Eberhard Karls Universität Tübingen
Institut für Erziehungswissenschaft
72070 Tübingen

Portrait von  Bernhard  Schmidt-Hertha

Schwerpunkt:

Bildung und Lernen im Alter; Weiterbildung älterer Arbeitnehmender

Schulfächer:

Deutsch, Ethik, Politik, Sozialkunde

Gerne berichte ich auch per Video-Übertragung.

Woran forschen Sie?

An einem tieferen Verständnis von Lern- und Bildungsinteressen und -widerständen in der zweiten Lebenshälfte

Was genau machen Sie da?

repräsentative Befragungen; Tiefeninterviews; Gruppendiskussionen

Warum sind Sie Forscher/in geworden?

weil es mich gereizt hat, meinen eigenen Interessen und meiner eigenen Neugier zu folgen

Welchen Berufswunsch hatten Sie als Kind?

Erfinder

Zu welchem Thema kommen Sie in den Unterricht?

Wie findet man heraus, welche Unterstützungsangebote für ältere Lernende sinnvoll sind?


Mitschnitt eines Vortrags aus dem Jahr 2010