Für Schulen

Den Prof ins Klassenzimmer holen: Rund 770 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler machen mit in der Forschungsbörse. Suchen auch Sie in Ihrer Region nach einem passenden Experten für Ihren Unterricht.


Wissensvermittlung aus erster Hand

Wissenschaft und Schule zusammenzubringen, ist das Ziel der Forschungsbörse seit ihrem Start im Wissenschaftsjahr 2010. Denn: Biologie, Erdkunde, Philosophie oder Sozialkunde muss nicht immer nur der Lehrer erklären. Seither können sich Schulklassen mit der Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) Spitzenleute aus der Forschung direkt ins Klassenzimmer holen und mit ihnen über ihre Unterrichtsthemen diskutieren. Die Idee hat sich in den letzten Jahren bewährt: Rund 770 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus ganz Deutschland beteiligen sich derzeit und besuchen ehrenamtlich Schulklassen in ihrer Region. Und ob in Grundschulen, Gesamtschulen, Gymnasien, Berufs- oder Volkshochschulen: Fast täglich berichtet ein Forschungsbörse-Experte Schülerinnen und Schüler über seinen Beruf.

Grundlegender Gedanke der Forschungsbörse ist es, dass Schülerinnen und Schüler sich durch den direkten Austausch mit Wissenschaftlerinnen und Forschern stärker mit den Inhalten und Herangehensweisen von Wissenschaft identifizieren können und ihnen Berufsperspektiven aus erster Hand vorgestellt werden. Für Lehrende bietet die Online-Plattform darüber hinaus die Möglichkeit, Schülerinnen und Schülern einen Einblick in die aktuelle Forschung zu schaffen und auf diese Weise einen realitätsnahen und praktischen Bezug zu denen im Unterricht gelehrten Themen herzustellen.

Wie vereinbare ich einen Termin?

Sie sind Lehrerin oder Lehrer und Ihnen gefällt die Idee? Dann machen Sie mit! Es funktioniert ganz einfach: Lehrende können hier die Fachkräfte aus Wissenschaft, Forschung und Praxis online buchen - und zwar über unsere Forschersuche - passgenau nach Unterrichtsfach und Region. Füllen Sie anschließend das Online-Anfrageformular aus und tragen Sie Ihre Daten ein. Sobald der Forscher ihre Anfrage bestätigt hat, geht es los.

Bei der Suche war noch kein passender Forscher für Sie dabei?

Wir vermitteln Ihnen gerne eine Wissenschaftlerin oder einen Wissenschaftler zum gewünschten Thema in Ihrer Region. Kontaktieren Sie uns!

Übersicht der Themenfelder

Energieexpertinnen und -Experten, Gesundheits- und Nachhaltigkeitsforscher, Referentinnen und Referenten, die den demografischen Wandel oder unsere gesellschaftlichen Veränderungen durch digitalen Technologien untersuchen, Stadtexperten und Meeresforscher, aber auch Expertinnen und Wissenschaftler aus der Arbeitsforschung: In der Forschungsbörse der Wissenschaftsjahre finden Sie Forscherinnen und Experten, die sich zu einem der Themengebiete aus den letzten sieben Wissenschaftsjahren angemeldet haben. Dementsprechend vielfältig ist die Auswahl der Fach- und Forschungsgebiete, die die 770 Forscherinnen und Forscher der Forschungsbörse abdecken: Es gibt Geisteswissenschaftler, Theologen, Juristen und Mediziner, Natur- und Sozialwissenschaftler,  Wirtschafts-, und Ingenieurwissenschaftler, Informatiker, Politikwissenschaftler und und und... Viele von ihnen arbeiten auch gar nicht an einer wissenschaftlichen Einrichtung, sondern sind Experten in einem Unternehmen, sind in einer öffentlichen Institution beschäftigt oder selbstständig -  so finden Sie zum Beispiel auf dieser Seite auch Ärzte, Tiefseetaucher, Politiker, Förster oder Programmierer. Allen gemein ist die Begeisterung für ihre Arbeit, die sie gerne an Kinder und Jugendliche weitergeben möchten.

Wie finde ich den richtigen Experten für meinen Schulunterricht?

Ganz einfach: Suchen Sie über unsere Suchmaske nach einer Expertin oder einem Experten in Ihrer Region. Sie können dabei eingeben, für welches Unterrichtsfach Sie einen Forscher suchen, zusätzlich besteht auch die Möglichkeit, über die Stichworteingabe nach geeigneten Experten zu suchen. Das System filtert Ihnen alle Wissenschaftler, die in ihrer Region tätig sind, heraus. Sie können nun einen Experten direkt anklicken. Auf seiner Portraitseite erfahren Sie mehr über seine Forschungsarbeit und zu welchem Thema er in den Unterricht kommt.

Bei der Suche war noch kein passender Forscher für Sie dabei?

Wir vermitteln Ihnen gerne eine Wissenschaftlerin oder einen Wissenschaftler zum gewünschten Thema in Ihrer Region. Kontaktieren Sie uns!