Erfahrungsberichte


Ökosystem Ostsee

Bevor ich zum fachlichen Bericht komme, möchte ich sagen, dass meine Klassenkameraden und ich das Projekt sehr interessant fanden und begeistert sind von der Idee, dass Wissenschaftler in die Schule kommen und ihre Forschungsprojekte vorstellen. Deshalb an dieser Stelle vielen Dank dafür, dass Sie diese Veranstaltung für uns organisiert haben!

(Ab-)Wasser als Ressource

Durch den Kontakt der Forschungsbörse hatte die Klasse 5a die Gelegenheit zu einer ganz besonderen Unterrichtsstunde: Die Forscherin Heide Kerber besuchte am 24.05.2017 den Naturwissenschaftsunterricht der Klasse und berichtete aus ihrem Leben als Forscherin. Frau Kerber forscht über Wasser als Ressource.


Plastikmüll im Meer - Was geht uns das in Herrsching an?

Alle Klassen beschäftigen sich eine Woche lang mit Plastik und Mikroplastik im Meer. Wo kommt es her? Wie kommt es von Herrsching ins Schwarze Meer? Wie sieht es bei uns am Ammersee aus?


"Abwasser - was nun?" Workshop zur Nacht der Wissenschaft

Herr Dr. Sterger hat an unserer Nacht der Wissenschaft einen Workshop zum Thema Abwasser - was nun? Gewässerschutz u Artenschutz am 20.04.2017 durchgeführt.

Bäume gepflanzt!

Damit wollten wir etwas gegen die Klimaerwärmung tun. Denn Bäume können das CO2 in der Luft verringern. Wie wichtig eine CO2-Reduktion ist, hat uns Herr Göll von der Forschungsbörse erzählt, als er bei uns in der Schule zu Besuch war.

Die Ostsee - das Meer vor unserer Haustür

In den Klassenstufen 1 bis 4 habe ich an der Recknitz-Grundschule "Die Ostsee - das Meer vor unserer Haustür" vorgestellt.

Die Wale waren vor uns da

Am 08.02. fand ein Schulbesuch von dem Meeresforscher Fabian Ritter in der KreativitätsGrundschule Friedrichshain statt


Tag der Naturwissenschaften am Carl-Bechstein-Gymnasium Erkner

Vortrag und praktische Anwendung mit dem Thema Satellitengeodäsie, Navigation und Positionierung mit GPS und anderen Satelliten. Mit der Smartphone App über den Schulhof...


Biologie und 3D-Druck als Zukunftstechnik

Die Studenten machten Erfahrungen mit tierfreien Testmethoden zur Bewertung von Kosmetika und fertigten 3D-Modelle an, die mit einem 3D-Drucker gedruckt wurden.

Naturgefahren und Frühwarnung

Vortrag zu geogenen Naturgefahren wie Erdbeben, Vulkanismus und Tsunami